Verzicht auf eigene Inzidenzwerte

(Symbolbild – Pixabay)

LGA für Lockerungen oder Verschärfungen der Corona-Regeln entscheidend

Mosbach. (pm) Aufgrund der anhaltenden Diskussion über unterschiedliche Inzidenzwerte, hat das Landratsamt heute entschieden, künftig keinen eigenen Inzidenzwert mehr zu veröffentlichen. Stattdessen wird auf den Wert des Landesgesundheitsamts (LGA) verwiesen, der jeweils am frühen Abend veröffentlicht wird.

Diese Vorgehensweise wurde gewählt, da nur die Zahlen des LGA für weitere Öffnungen oder Verschärfungen maßgeblich sind. Das Landratsamt hatte bisher einen eigenen Inzidenzwert als Serviceangebot und frühe Orientierung über das Infektionsgeschehen veröffentlicht. Mit der Kopplung der Lockerungen und Verschärfungen der Corona-Regeln an den Inzidenzwert hat sich jedoch gezeigt, dass unterschiedliche Werte eher zu Verwirrung führen können.

Von Interesse