Transportfahrer erzwingt Vollbremsung

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Obrigheim.  (ots) Völlig grundlos bremste der Fahrer eines braunen VW-Lieferwagens am Dienstagnachmittag, gegen 14.25 Uhr, einen Mercedes-Fahrer aus. Beide Verkehrsteilnehmer waren auf der Bundesstraße zwischen Asbach und Obrigheim unterwegs. Nachdem beide einen hellblauen SUV überholt hatten, blieb der Fahrer des vorausfahrenden Lieferwagens auf der linken Spur und hinderte den Mercedes-Fahrer daran, an ihm vorbeizufahren. Obwohl der rechte Fahrstreifen frei war, blieb der Fahrer des Transporters auf der dortigen Überholspur und bremste an deren Ende plötzlich und grundlos stark ab. Eine Kollision konnte der Mercedes-Fahrer nur im letzten Moment durch Einleiten einer Vollbremsung verhindern. Auch im weiteren Verlauf bis zur Abfahrt Obrigheim bremste der Lieferwagenfahrer den nachfolgenden Verkehr mehrfach aus. Wer den Vorfall gesehen hat oder von dem braunen Lieferwagen, an dem Kennzeichen mit der Groß Gerauer Ortskennung GG angebracht waren, ebenfalls gefährdet wurde, soll sich unter der Rufnummer 06261 8090 beim Polizeirevier Mosbach melden.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen