Freies Impfen am 1. Weihnachtsfeiertag

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)
Limbach.  (pm) Am Samstag, den 25. Dezember, findet von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ein freies Impfen im Limbacher Feuerwehrhaus statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Impfungen führt ein mobiles Impfteam der SLK Kliniken in Heilbronn durch.

Auffrischungen, das sogenannte Boostern, erfolgen frühestens fünf Monate nach Verabreichung der Zweitimpfung – Ausnahme: Erstimpfung mit Johnson&Johnson, dann sind es nur vier Wochen. Aktuell werden Personen unter 30 Jahren mit BioNTech geimpft und Personen über 30 Jahren erhalten Moderna – Ausnahme: Ausstehende Zweitimpfungen mit BioNTech.

Auffrischungsimpfungen nach einer Corona-Infektion sind frühestens nach sechs Monaten möglich.

Wer geimpft werden möchte, darf aktuell keine Infektion haben. Neben gültigen Ausweisdokumenten (Personalausweis) ist die Vorlage der Versichertenkarte und – sofern vorhanden – eines Impfpasses notwendig.

Eine Impfung von Kindern ab 12 Jahren ist nur bei Einwilligungsfähigkeit des Kindes mit Zustimmung / Unterschrift des Kindes sowie Zustimmung / Unterschrift der Sorgeberechtigten möglich. Die endgültige Entscheidung, ob im konkreten Einzelfall eine Impfung vorgenommen wird, liegt immer beim impfenden Arzt. Die Impf-Ärzte sind dabei nicht an Weisungen gebunden, denn sie tragen die medizinische Verantwortung für die Impfung.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen