Unfallfahrer nennt falsche Daten

Radfahrer bei Unfallflucht leicht verletzt

 Mosbach. (ots) Einen Schaden von 600 Euro an seinem Rad und leichte Verletzungen hatte ein 65-Jähriger nach einem Unfall am 02. Februar in Mosbach. Der E-Bikefahrer war am Mittwoch gegen 9.15 Uhr auf der Anton-Gmeinder-Straße unterwegs, als ein schwarzes Auto aus der Leutweinstraße in diese einfuhr und den Radler erfasste. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mann und wurde leicht verletzt. Nach dem Unfall gab der Autofahrer dem 65-Jährigen wohl einen Zettel mit einer falschen Telefonnummer und fuhr zur Arbeit. Ob der Autolenker die Nummer wissentlich falsch angegeben hat, oder ob es sich um ein Versehen handelt ist bislang nicht bekannt. Der Autofahrer, sowie Zeugen des Unfalls, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse