Land unterstützt ÜAB Buchen

(Foto: Ministerium)
Buchen. (pm)„Gute Nachwuchskräfte brauchen gute Bildungsmöglichkeiten. Ich freue mich über die Förderung der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte Buchen e.V. (ÜAB), denn deren Absolventinnen und Absolventen sind die Motoren den Mittelstands von morgen“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete und Minister Peter Hauk am Donnerstag anlässlich der Bekanntgabe der Landesförderung für überbetriebliche Berufsausbildungslehrgänge durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus.

Insgesamt werden durch das Programm 10,9 Mio. Euro bereitgestellt, welches Investition an den unterschiedlichsten Bildungsstandorten mit überbetrieblichen Bildungsangebot ermöglichen soll. 120.000 Euro davon fließen an die ÜAB in Buchen.

„Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist eine Unterstützung der Berufsausbildung von besonderer Bedeutung. Insbesondere im Handwerk und damit in einem Bereich, in dem wir Fachkräfte dringend brauchen, spielen die überbetrieblichen Lehrgänge eine wichtige Rolle.

Ich freue mich daher über die Unterstützung gerade auch kleiner und mittlerer Betriebe bei der Ausbildung und Gewinnung von Nachwuchskräften“, so Peter Hauk in seiner Mitteilung.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen