Tier des Monats Februar 2011

Zwergkaninchen Lenny sucht Platz in einer Wohngemeinschaft. (Foto: S. Cau)

Dallau. (cau) Zwergkaninchen Lenny wurde wegen Zeitmangel im Tierheim Dallau abgegeben. Er ist Ende 2007 geboren und ein kastriertes Kerlchen, das im Tierheim mit anderen Kaninchen in der Gruppe lebt und sich gut mit seinen Kumpels versteht. Bei Neuankömmlingen in seinem Revier macht er allerdings erst mal auf dicke Hose, jagt die anderen ein wenig durch das Gehege. Sobald die erste Aufregung aber verflogen ist, wird Lenny wieder der tolle Kumpel, der er in Wirklichkeit ist.
Durch das neu gestaltete Nagerhaus im Tierheim Dallau würde ein Umzug in ein Außengehege mit Artgenossen nichts im Wege stehen.

Infos im Internet:
www.Tierheim-Dallau.de

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Tier des Monats Februar 2011″ url=“https://www.nokzeit.de/?p=8964″]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]