Mauerbrecher – Kriminalroman über Mosbach

In wenigen Tagen erscheint der Regionalkrimi „Mauerbrecher“ von Pfarrer Stefan Albert aus Ravenstein.

Der Kriminalroman über einen Anschlag auf die Stiftskirche in Mosbach hat 264 Seiten und kann in Kürze zum Preis von 15,90 Euro im Buchhandel erworben werden (ISBN 978-3-8391-9871-1). Mauerbrecher ist nach Der Schatz des Heiligenmeisters, Das Thorhammer-Komplott
und Der fünfte Zeuge das vierte Abenteuer, das Pfarrer Weixler und sein Ermittlerteam bestehen müssen. Darüber hinaus hat Stefan Albert mit Specklock Holmes, der Mäusedetektiv ermittelt eine erfolgreiche Kinder-Krimiserie vorgelegt.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Mauerbrecher – Kriminalroman über Mosbach“ url=“//www.nokzeit.de/?p=9089″]

Zum Inhalt:

Mosbach, eine historische Kleinstadt in Nordbaden, im Sommer 2008. Seit Jahrhunderten teilt eine Trennmauer die Stadtkirche in einen evangelischen Teil, die Stiftskirche, und in die katholische Kirche St. Juliana. Nun soll als ökumenische Geste eine Verbindungstür durch die Trennwand gebaut werden.

Doch kurz vor Baubeginn geschieht das Unfassbare: Während eines Gottesdienstes explodiert eine Bombe in der Kirche. Die Mauer wird teilweise zertrümmert. Konrad Weixler, ein junger Pfarrvikar, erleidet lebensgefährliche Verletzungen.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren – und gleichzeitig beginnt auch Konrads Bruder, Pfarrer Klaus Weixler, eigenständige Nachforschungen. Mit seinen beiden Freunden Gisbert und Rainer Müller-Berg hat er schon mehrmals seine Qualitäten als Hobbydetektiv unter Beweis gestellt.

Als ein angehender Islamgelehrter vor der Mosbacher Moschee angeschossen wird und die Dekanin von Mosbach gewaltsam zu Tode kommt, wird den drei Freunden klar, dass sie sich in einem gnadenlosen Wettlauf gegen die Zeit befinden. Viele Spuren führen in die Mosbacher Stadtgeschichte.

In Mauerbrecher lässt Albert, der sich als ausgewiesener Kenner vieler Lokal-Histörchen präsentiert, zahlreiche Anekdoten rund um die Kreisstadt und die Region einfließen.

Beim Titel „Mauerbrecher“ kommen daher nicht nur Krimifreunde auf ihre Kosten, auch lokalhistorisch interessierten Lesern sei der Titel ans Herz gelegt.

Auf NOKZEIT wird er Roman in einem exklusiven Vorabdruck als Fortsetzungsroman erscheinen, sodass interessierte Leser und Fans des Ermittlertrios um Pfarrer Weixler nun nicht mehr länger warten müssen, um das Abenteuer zu beginnen.

Die Fortsetzungen erscheinen ab morgen, Sonntag, 06.02.11, täglich um 8:00 Uhr.

Bücher von Stefan Albert:

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: