Polizeibericht vom 14.02.11

Auto aufgebrochen
Buchen.  Die Seitenscheibe eines auf dem Parkplatz des Wohnanwesens „Am Ring 1“ abgestellten Peugeot hat ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag eingeschlagen. Zuvor hatte der Täter vergeblich versucht, die Türen gewaltsam zu öffnen. Aus dem Pkw wurde eine Mappe gestohlen, in der sich die Fahrzeugbeschreibung befand. Vermutlich der gleiche Täter machte sich auch an zwei auf dem Parkplatz des Anwesens „Am Ring 2“ geparkten Autos zu schaffen. Auch hier versuchte der Unbekannte die Türen gewaltsam zu öffnen, was ihm allerdings nicht gelungen ist. Insgesamt wurde an den Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro verursacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Von Fahrbahn abgekommen
Adelsheim. Leicht verletzt wurde ein 23-jähriger VW-Fahrer und dessen 19-jährige Beifahrerin bei einem Unfall am Samstagabend auf der B 292 zwischen Schefflenz und Adelsheim. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der in Richtung Adelsheim fahrende Mann im Bereich einer Kurve mit dem Pkw von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und kam in einem Graben zum Stehen. Am Pkw, der von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste, entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.
Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 14.02.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=9262″]
Rotlicht missachtet
Mosbach. Das Rotlicht der Ampelanlage an der Kreuzung Amtshausstraße/Hauptstraße hat am Sonntagmittag ein 46-jähriger BMW-Fahrer missachtet, so dass er mit einem aus Richtung Innenstadt kommenden Seat-Lenker kollidiert ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von ca. 15.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: