23-jähriger Autofahrer getötet

Neckarbischofsheim. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, gegen 02.20 Uhr auf der B 292 Einmündung L 549. Zur genannten Zeit befuhr ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer die L 549  aus Richtung Neckarbischofsheim kommend mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung B 292. An der Einmündung zur B 292 überquerte er die Bundesstraße nahezu ungebremst und prallte auf eine gegenüberliegende massive Sandsteinmauer. Der 23-jährige wurde in seinem PKW eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Zur Bergung des Unfallbeteiligten und Reinigung der Fahrbahn war die freiwillige Feuerwehr Waibstadt mit 4 Fahrzeugen und 20 Personen vor Ort. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 5000,– Euro.  Zur Unfallaufnahme war die B 292 bis gegen 05.28 Uhr voll gesperrt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: