Automatenknacker entwischt der Polizei

(Symbolbild)

Haßmersheim: Dass er gerade
beobachtet, wie ein Mann einen Zigarettenautmaten leert nachdem er
ihn aufgebrochen hatte, meldete am Mittwoch, gegen 0.25 Uhr, ein
Anwohner der Mosbacher Polizei. Dieser würde sich zudem verstecken,
sobald sich ein Fahrzeug nähert. Drei Streifen fuhren sofort an den
Einsatzort, in die Haßmersheimer Theodor-Heuss-Straße. Beim
Eintreffen der Beamten war der Unbekannte bereits Richtung Friedhof
geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem schwarz
gekleideten, etwa 1,80 Meter großen Mann mit muskulöser Figur und
schwarzer Mütze blieb ohne Erfolg. Wie die Ordnungshüter bei einer
Überprüfung feststellten fehlten neben sämtlichen
Zigarettenschachteln auch das Münzgeld. Die Höhe des Sachschadens
kann bislang nicht geschätzt werden. Zeugen, die etwas Verdächtiges
beobachtet haben werden gebeten, diese bei der Polizei Mosbach unter
Telefon 06261/809-0 zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: