Räuberischer Diebin flüchtet mit Beute

19-Jährige von Zeugin überwältigt

Buchen. Mit der Bearbeitung eines räuberischen Diebstahls sind die Beamten des Buchener Polizeireviers beschäftigt. Am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr hatte eine 19-Jährige in einem Geschäft in der Daimlerstraße zwei Kleidungsstücke entwendet. Der Diebstahl wurde jedoch bemerkt, was die junge Frau zum Anlass nahm, samt Beute zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgung konnte die Täterin von einer beherzten Zeugin eingeholt und festgehalten werden. Trotz heftiger Gegenwehr konnte die 19-Jährige bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen musste die Dame wieder auf freien Fuß gesetzt werden. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]