Raub an Tankstellenmitarbeiterin geklärt

Beerfelden. Am 9. Januar wurde in der Gammelsbacher Straße eine Mitarbeiterin einer Tankstelle auf dem Heimweg überfallen. Der 31-Jährigen wurden die Tageseinnahmen der Tankstelle geraubt (wir haben berichtet). Die Ermittler der Polizeidirektion Odenwald haben durch die Auswertung von Spuren und Zeugenhinweise, die Fährte zu den Tätern aufnehmen können. Am Donnerstagnachmittag (16.1.) klickten die Handschellen. Unter der erdrückenden Beweislast, räumten die zwei 22 und 23 Jahre alten Männer die Tat ein und führten die Beamten des Kommissariats 10 zum Versteck der Beute. Das komplette Raubgut, Bargeld, wurde aufgefunden. Wegen Geldsorgen haben die Männer aus Beerfelden die Tat begangen. Sie werden sich in dem Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten müssen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]