Denkmalgeschützte Haushälfte eingestürzt

Mosbach.Denkmalgeschützte Haushälfte eingestürzt Freitagvormittag stürzte der hintere Teil der ehemaligen Kegelbahn des Hotel „Schwanen“ in der Schlossgasse ein. Die denkmalgechützte alte Kegelbahn stürzte teilweise noch auf einen geparkten PKW Rover und beschädigte diesen nicht uner-heblich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Vertreter des Bauamts und der Stadt Mosbach begutachteten den Schaden vor Ort. Wie es mit dem Gebäude wei-tergeht, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Ebenso noch nichts zur Einsturzursache. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: