LKW beschädigt Eisenbahnunterführung

Tauberbischofsheim. Ein tschechischer LKW-Fahrer unterschätzte wohl die Höhe seines
LKW samt Anhänger als er am Mittwoch um 21:00 Uhr in der Hauptstraße
in Tauberbischofsheim die dortige Eisenbahnunterführung passieren
wollte. Er blieb nämlich kurzerhand mit seinem Planenaufbau an der
Unterführung hängen. Sachschaden am LKW entstand in Höhe von 5000
Euro. Die Höhe des Schadens an der Unterführung ist derzeit noch
nicht bekannt und muss in den kommenden Tagen von der Deutschen
Bundesbahn ermittelt werden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: