Glanzpunkt im kulturellen Leben Waldbrunns

JBO Waldbrunn Winterkonzert 2014

Das JBO Waldbrunn unter der Leitung von Thomas Schäfer. (Foto: Hofherr)

Waldbrunn. In der bis auf den letzten Platz besetzten Winterhauch-Halle in Strümpfelbrunn fand am Samstag das traditionelle Winterkonzert des JBO Waldbrunn statt. Damit zeigte sich erneut, dass die Bläser um Dirigent Thomas Schäfer Glanzpunkte im kulturellen Leben rund um den Katzenbuckel setzen.

Doch bevor die Bühne den „Großen“ gehörte, zog das neu formierte Kinderorchester unter der Leitung von Birgit Möllmann unter den Klängen von „We will rock you“ in die Halle ein. Mit drei weiteren Stücken bewiesen die kleinen Nachwuchsbläser ihr Können. Bei „My heart will go in“ und „Der Rock und der Roll“ ging es ziemlich rockig zu, bevor das Orchester, das aus den Bläserklassen der Winterhauchschule gebildet wurde, mit „Auf der Flucht“ unter begeistertem Beifall der Zuhörer die Bühne verließen.




Das Programm unter der Leitung von Thomas Schäfer des JBO Waldbrunn umfasste dann einen bunten Strauß von Stücken für Blasorchester. Dabei gab es neben rockig-poppigen Liedern wie „Crossline“ und „Jurassic Park“ auch klassische Musik als etwas „Orpheus“ von Jacques Offenbach in die Unterwelt einzog. Mit dem Florentiner Marsch nach den Ehrungen (s. ges. Bericht) ging es in die ausgedehnte Pause.

Mit Giuseppe Verdis Oper „Nabucco“ nahmen die Bläser anschließend die „Arbeit“ wieder auf. Mit den Jazzklängen der „Glenn Miller Story forever“ und dem „Kaiserwalzer“ von Johann Strauß zeigten die Bläser vom Winterhauch auch im zweiten Teil des Programms das Blasmusik mehr ist, als „Bierzelt-Musik“, „Humbta Täterä und Rucki Zucki“ sowie Militärmärsche. Mit „Heavens Light“ und dem „Tanz der Vampire“ führte Dirigent Schäfer „seine“ Musiker ins Finale.

Nachdem das Publikum das Orchester und deren Auftritt mit rhythmischem Beifall sowie Bravo- und „Zugabe“-Rufen gefeiert hatte, gab es zwei Zugaben. Mit dem Badnerlied war aber dann endgültig Schluss, obwohl die Zuhörer auch dann nicht mit Beifall geizten und das musikalische Erlebnis noch lange mit Standing Ovations feierte.

JBO Kinderorchester

Das Kinderorchester unter der Leitung von Birgit Möllmann. (Foto: Hofherr)

Infos im Internet:

www.jbowaldbrunn.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: