Einbruch in Mudau beschäftig Polizei

(Symbolbild)

Mudau. Mit der Aufklärung eines Einbruchs ist derzeit die Polizei Mosbach beschäftigt. Ein bislang Unbekannter hatte am Montag, in der Zeit von
6.30 Uhr bis 12.00 Uhr, das Holzfenster zur Einliegerwohnung eines Hauses in der Straße „Wellerpfad“, in Mudau, aufgehebelt und konnte so in das Innere des Gebäudes gelangen.

In der Wohnung wurden
sämtliche Behältnisse durchsucht. In weiteren Räumen des Hauses ging
der Einbrecher in ähnlicher Weise vor. Auch hier wurde alles durchwühlt. Insgesamt fielen dem Täter neben einigem Bargeld auch noch verschiedene Schmuckstücke in noch unbekanntem Wert in die
Hände. Im Zusammenhang mit den nachfolgenden Ermittlungen gab es den Hinweis, dass in unmittelbarer Nähe ein weißer, größerer Pkw-Kombi
aufgefallen sei.




Am Tattag, gegen 11.00 Uhr, wurde zudem ein unbekannter Mann gesehen, welcher direkt vor dem Haus stand und wenig später von dem Fahrer dieses weißen Autos abgeholt wurde. Bei dem Unbekannten handelt es sich um eine etwa 30 Jahre alte, männliche Person mit kurzen braunen Haaren, deren Größe mit etwa 170 cm
angegeben wird. Die Figur wird als kräftig beschrieben. Der Mann
hatte ein rundliches Gesicht und machte einen gepflegten Eindruck.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mosbach unter der Tel.Nr.:
06261 809-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: