Nachbarin vertreibt Einbrecher

Tauberbischofsheim. Am Montagnachmittag stellte eine Bewohnerin der Goethestraße in
Tauberbischofsheim fest, dass im Haus ihrer Nachbarn das Leuchten
einer Taschenlampe zu sehen ist. Hieraufhin begab sie sich in deren
Garten und stellte Einbruchspuren an der Gebäuderückseite fest. Die
hinzugerufene Polizei konnte den Einbrecher nicht mehr antreffen. Es
wurde bislang ermittelt, dass sich der Unbekannte durch ein
ebenerdiges Kellerfenster Zutritt zum Wohnhaus verschafft hatte und
auf allen drei Etagen Schränke und Schubladen durchwühlte.
Schließlich war es ihm gelungen, mehrere Schmuckgegenstände zu
entwenden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in
Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 81-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: