Dreister Dieb klaut Behinderten-Dreirad

Buchen. Bereits am Sonntagabend hat ein dreister Dieb
das Dreirad eines körperbehinderten Mannes in Buchen gestohlen. Der
42-jährige Besitzer hatte sein blau lackiertes Gefährt, das mit einer
3-Naben-Gangschaltung und 26-Zoll-Rädern ausgestattet ist, in der
Zeit zwischen 19.45 Uhr und 22.30 Uhr vor einem Lokal in der
Vorstadtstraße abgestellt. Die Konsequenzen aus dem Diebstahl des
speziell für Behinderte angefertigten Fahrrads sind für den
gehandicapten Mann sehr bedeutend, da dieser nun stark in seiner
Mobilität eingeschränkt ist.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die
etwas zum Verbleib des Dreirades sagen oder Hinweise zu der Tat geben
können. Sie sollten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281
904-0 melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: