Autofahrer prügeln sich mit Besenstielen

Wertheim. Zu einer tätlichen
Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern kam es am
Mittwochnachmittag in Wertheim-Mondfeld. Gegen 15.35 Uhr befuhr ein
51-Jähriger mit einem Opel Combo die Futterstraße in Richtung
Nibelungenstraße. Dabei soll der 47-jährige Fahrer eines Opel Astra
so dicht aufgefahren sein, dass sich der 51-Jährige genötigt fühlte
und deswegen seinen Pkw abbremste und schließlich anhielt. Ein im
Anschluss folgendes Streitgespräch eskalierte, als der 47-Jährige aus
dem Kofferraum seines Fahrzeugs einen abgebrochenen Holzstiel
herausholte und damit auf seinen Kontrahenten losging und diesen
schlagen wollte. Die Streiterei verlagerte sich durch das
Zurückweichen des 51-Jährigen in die Nibelungenstraße. Dort soll der
47-Jährige den 51-Jährigen in eine Hecke gedrängt haben. Zwei
jugendlichen Mädchen, die auf den Streit aufmerksam geworden waren,
gelang es, dem 47-Jährigen den Holzstiel zu entreißen. Beide Männer
wurden bei der Auseinandersetzung verletzt und müssen sich nun
entsprechend verantworten. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben,
melden sich bitte bei der Wertheimer Polizei, unter Telefon 09342
91980

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: