81-jährige Fahrerin schwerst verletzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Walldürn. (ots) Mit schwersten Verletzungen musste eine 81 Jahre alte Opel-Corsa
Fahrerin nach einem Unfall am Dienstagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, in
eine Klinik eingeliefert werden. Die Frau wollte in Walldürn von der
Würzburger Straße in die Bundesstraße 47 einfahren. Hierbei
missachtete sie vermutlich die Vorfahrt eines von links kommenden
Sattelzuges. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie anschließend mit
einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Lkw-Fahrer
blieb unverletzt; die Sachschäden betragen nach ersten Schätzungen
rund 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 47
voll gesperrt; eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.