„Freudenklänge – Festgesänge“ sorgen für Begeisterung

Waldbrunn. Am vergangenen Wochenende fand in der katholischen Kirche in Strümpfelbrunn ein Konzert des MGV 1903 Strümpfelbrunn und der Jungen Kantorei Rothenberg statt.

Zu Beginn des Konzerts begrüßte der 1. Vorsitzende des MGV, Bernhard Ihrig, alle Anwesenden darunter auch Bürgermeister, Markus Haas. Dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats St. Maria Waldbrunn, Erich Steck, galt der Dank für die zur Bereitstellung der katholischen Kirche. 
 

Unter dem Motto „Freudenklänge – Festgesänge“ wussten  der Männergesangverein und die Junge Kantorei „Rothenberger Sängerknaben“ das Publikum in verschiedene Genre der Chormusik zu entführen. Das dargebotene Liedgut reichte von kirchlicher und moderner Chormusik wie „Sanctus“ oder „Abendfrieden“, beides von Franz Schubert über Schlager (wie „So lang man Träume noch leben kann“ von der Gruppe Münchner Freiheit oder „Fix you“ von Coldplay bis hin zu „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Dazwischen präsentierte Dirigent Alexander Link verschiedene Orgelstücke.
Der begeistert gespendete Beifall war den Künstlern Dank und Anerkennung für bestens vorgetragene Stücke. Mit Zugaben verabschiedeten sich die beiden Chöre von ihrem Publikum.

wpid-KP-Kirchenkonzert-Struempfelbrunn-2014-11-16-16-18.jpg
(Foto: E. Joksch)

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]