Trickdiebe rechtzeitig durchschaut

Tauberbischofsheim. (ots) Offenbar gerade noch rechtzeitig entdeckte die Angestellte eines
Tauberbischofsheimer Tabakwarenladens, was zwei bislang unbekannte
Täter am Mittwoch beabsichtigten. Gegen 14 Uhr betrat zunächst einer
der beiden das Geschäft in der Hauptstraße und lockte die Verkäuferin
unter einem Vorwand an die Auslage eines Schaufensters. Während des
Gesprächs betrat ein weiterer Täter den Verkaufsraum. Nachdem die
Angestellte keinen Kunden sah, ging sie zurück in den Laden und
stellte den Unbekannten in einem unverschlossenen Lagerraum fest.
Dieser hatte bereits die Schublade eines Schranks geöffnet,
vermutlich um etwas zu stehlen. Unter dem Vorwand, er habe eine
Toilette gesucht, verschwanden die Männer aus dem Geschäft. Bei dem
ersten Täter soll es sich um einen zirka 35-jährigen, etwa 1,70 Meter
großen, schlanken Mann handeln. Dieser machte einen gepflegten
Eindruck. Seine Haare waren kurz rasiert. Zum Tatzeitpunkt war dieser
mit einer Jeans und einem weißen Schal bekleidet und sprach in
italienischer oder rumänischer Sprache. Der zweite Täter hatte ein
osteuropäisches Aussehen, soll etwa 50 Jahre alt und etwa 1,65 Meter
groß sein. Er wirkte eher ungepflegt. Zur Tatzeit trug er eine graue
Zipfelmütze und eine graue Trainingshose sowie einer Steppjacke.
Hinweise auf die beiden Täter werden erbeten an die
Tauberbischofsheimer Polizei unter Telefon 09341 81-0.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]