Buchen: Plakatierer schwer verletzt

(Symbolbild)

 
 Buchen. (ots) Schwere
 Verletzungen erlitt ein Mann am Donnerstagmorgen in Buchen. Zusammen
 mit weiteren Helfern war er gegen 9 Uhr dabei, Wahlplakate in der
 Siemensstraße aufzustellen. Diese befanden sich zu der Zeit noch auf
 einem LKW. Beim Lösen der Sicherung stürzten plötzlich sechs der
 insgesamt neun Plakate herab und begruben den Mann unter sich. Die
 Plakate dürften ein Gesamtgewicht von rund 200 Kilogramm gehabt
 haben. Mit schweren Verletzungen musste der Mann anschließend mit
 einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: