Buchen: Pedale verwechselt

(Symbolbild)

(ots) Rund 15.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Buchen, weil eine 78-Jährige vermutlich die Pedale ihres Auto verwechselte.

Werbung
Die Frau war mit ihrem Peugeot auf der Straße „Am Ring“ unterwegs und wollte in einen freien Parkplatz auf Höhe einer Bäckerei einparken. Dabei verwechselte sie offenbar die Bremse mit dem Gas, sodass der PKW zunächst auf die Hauswand der Bäckerei prallte. Danach gab die Seniorin erneut Gas und fuhr gegen zwei auf dem Parkplatz abgestellte Autos. Verletzt wurde bei dem Vorfall zum Glück niemand.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: