45.000 Euro an Freiwillige Feuerwehren


(Foto: pm)
 (pm) Die Volksbank Neckartal hat mit einer Spende von über 45.000 Euro, aus Reinerträgen des Gewinnsparens, die Freiwillige Feuerwehren im Geschäftsgebiet unterstützt.

Werbung
Die Bürgermeister und Feuerwehrkommandanten aus 23 Städten und Gemeinden bedankten sich bei der symbolischen Scheckübergabe für die großzügige Unterstützung.
 
„Neben den einsatztaktischen Pflichtaufgaben haben die Freiwilligen Feuerwehren auch eine wichtige soziale Funktion in den Städten und Gemeinden. Gerade aus diesem Grund, freut es uns besonders, dass wir dieses Jahr mit unserer Spendenaktion 1.905 Aktive, 503 Kameraden der Altersmannschaften, 128 Musizierende und 823 Jugendfeuerwehrler in unserem Geschäftsgebiet unterstützen können.“, erläuterte Vorstandsvorsitzender Ekkehard Saueressig den Hintergrund der Förderaktion.

Mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren kommen die Reinerträge des Gewinnsparens letztendlich indirekt allen Bürgerinnen und Bürgern in der Region zugute.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]