Diedesheim: Hinweistafeln zerstört

(Symbolbild)

Hoher Sachschaden

(ots) Einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro haben Unbekannte am
vergangenen Wochenende in Mosbach-Diedesheim angerichtet.

Werbung
In der Zeit zwischen Karfreitag und Ostersonntag trieben sie sich auf dem Geonatu-Pfad im Gewann „Schreckberg“ im Oberen Weinberg herum und
rissen dort mehrere Hinweistafeln aus ihren Halterungen. Die Polizei
sucht nun Zeugen, denen im Zeitraum verdächtige Personen im
Tatortbereich aufgefallen sind. Sachdienliche Hinweise sollten der
Polizei in Mosbach-Diedesheim unter Telefonnummer 06261 67570
gemeldet werden

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]