Buchen: Abfall illegal entsorgt

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag, gegen 15.30 Uhr, wurde in Buchen in der Nähe des Zeltplatzes am Stürzenhardter Brückle entdeckt, dass von Unbekannten zwei Lkw-Ladungen Altholz in die Natur gekippt wurden. Es handelt sich um alte Schränke, zerschlagene Holzpaletten und Türen. Das Polizeirevier Buchen, Tel. 06281/9040, sucht Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt oder dem Verursacher bzw. Herkunft des Abfalles machen können.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

1 Kommentar

  1. Schreckliche Sache!
    Aber hat schon mal einer über den Hintergrund nachgedacht??
    Bis vor kurzem konnte man genau so etwas kostenlos und unbegrenzt zur gegebenen Öffnungszeit in der Sanzenhecke entsorgen. Jetzt ist die Abgabemenge begrenzt.
    Der Müll war hier schon aufgeladen! Und sicher hätten es die Leute „kostenlos “ auch die paar Meter weiter gefahren! Aber für alles mögliche hat unser Kreis Geld, nur bei den einfachsten Dingen fehlt es und man kassiert uns für jede kleine Kleinigkeit ab. Wir zahlen doch schon genügend für unseren jährlichen Müll. Da sollte doch das drinnen dabei sein…..denken wir mal an 30 oder 40 Jahre zurück……

Kommentare sind deaktiviert.