TBB: Sattelzug missachtet Einfahrtsverbot

(Symbolbild)

Rückstau bis B 27

(ots) Trotz eines Verbotsschildes für übergroße Fahrzeuge und zweier Blinkleuchten als verstärkte Kenntlichmachung fuhr am Mittwochmorgen, gegen 07.50 Uhr, ein Sattelzugfahrer in die Hauptstraße in Tauberbischofsheim ein.

Werbung
Vor der Eisenbahnbrücke musste er seine Weiterfahrt abbrechen, weshalb es zu einem massiven Rückstau bis zur B 27 kam. Wegen des Staus konnte der Fahrer nur in Etappen zurücksetzen, weshalb die Situation sich erst um 08.35 Uhr vollständig klärte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]