Buchen: Führerschein gefälscht

(Symbolbild)

_(ots)_Am späten Mittwochabend wurde in Buchen in der Bödigheimer Straße
ein Lkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei händigte der 34-jährige Lkw-Fahrer den kontrollierenden Beamten einen bulgarischen Führerschein aus. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellte sich heraus, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Der Führerschein wurde einbehalten und die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus muss der Fahrer mit einer Strafanzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]