Walldürn: 15.000 Euro Sachschaden

(ots) Ein Verkehrsunfall mit insgesamt circa 15.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Mittwochnachmittag in der Keimstraße in Walldürn, als ein 80-jähriger Mazda-Fahrer mit seinem Pkw zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden 20-jährigen Mercedes-Fahrer zusammenstieß. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Artikel teilen:

Das Düngen wird schwieriger

 Moderne Technik sorgt für eine emissionsarme Gülleausbringung und eine bedarfsgerechte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen. (Foto: pm) Verschärfung der Düngeverordnung beschlossen – Aufzeichnungspflichten erweitert – [...]

Zum Weiterlesen: