Hardheim: 18-Jähriger schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwer verletzt wurde ein 18-jähriger Zweirad-Lenker am Samstag, gegen 13.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 508 bei Hardheim.

Der junge Mann war mit einer Gruppe von sechs Motorradfahrern von Hardheim in Richtung Rüdental unterwegs. Im Auslauf einer Rechtskurve kam er vermutlich infolge eines Fahrfehlers auf der im dortigen Bereich unebenen Fahrbahn zu weit nach links. Er geriet in den Grünstreifen am linken Fahrbahnrand und stürzte anschließend mit seiner Honda. Dabei erlitt der 18-Jährige so schwere Verletzungen, dass er mit einem Hubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden musste. Ein weiteres Fahrzeug war an dem Verkehrsunfall zum Glück nicht beteiligt. An dem Zweirad des Verunglückten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro.

Wegen der Landung des Hubschraubers und der Unfallaufnahme musste die Landesstraße 508 im Bereich des Unfallortes bis gegen 14.45 Uhr voll gesperrt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: