Weikersheim: 18-Jährige springt in Tauber

(Symbolbild)

Umfangreiche Suchmaßnahmen

(ots) Am Donnerstag, gegen 03:00 Uhr, befand sich eine vierköpfige Personengruppe auf dem Radweg fußläufig auf dem Heimweg vom Weinfest Tauberrettersheim in Richtung Weikersheim. Höhe Klosterhof Schäftersheim sprang eine alkoholisierte 18-jährige Frau aus der Personengruppe in die Tauber – möglicherweise um diese zu durchqueren. Die Frau verschwand aus dem Blickfeld ihrer Begleiter und war nicht mehr auffindbar.

Nach Verständigung der Polizei starteten größere Suchmaßnahmen unter Beteiligung mehrerer Streifenbesatzungen sowie der Feuerwehr. Unterstützt wurden die Suchmaßnahmen auch durch eine Strei-fenbesatzung der bayerischen Landespolizei. Gegen 03:45 Uhr erreichte die Einsatzkräfte die Mitteilung, dass die 18-jährige unterkühlt, ansonsten jedoch wohlbehalten, in Weikersheim-Nassau angetroffen werden konnte. Sie musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden. Einen Grund für den Sprung in den Fluss konnte die Dame nicht angeben.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: