Weikersheim: Vandalismus am Schloss

(Symbolbild)

_(ots)_ Mindestens 700 Euro Schaden richteten Unbekannte zwischen Sonntag
und Montag in Weikersheim an. Vom Parkplatz Tauberwiesen bis hin zum
Heinz-Sausele-Weg zog sich die Spur der Verwüstung. Die Unbekannten
beschädigten auf ihrem Weg insgesamt sieben Hinweisschilder, eine
Parkbank, eine sogenannte „Dog-Station“ sowie eine Holzleiste an
einer Fußgängerbrücke. Die Polizei Weikersheim ist mit der Aufklärung
der Fälle beschäftigt und hofft unter Telefon 07934 9947-0 auf
Zeugenhinweise.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]