Tödlicher Verkehrsunfall

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Michelstadt.   _(ots) _ Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Samstag, gegen 13.30 Uhr, eine 81-jährige Frau aus Vielbrunn die Landesstraße 3349 vom Eulbacher Schloss kommend in Richtung Vielbrunn.

In einer Rechtskurve verlor die Fahrzeugführerin aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo sie gegen einen dortigen Baum prallte und auf dem Fahrzeugdach zum Erliegen kam. Dabei erlitt sie derartige Verletzungen, dass sie noch vor Ort verstarb. Weitere Personen und Fahrzeuge waren mutmaßlich nicht beteiligt.

Die L3341 musste für die Dauer der Bergungs-, Rettungs-, Sicherungs-, Aufnahme- und Ermittlungsarbeiten gesperrt werden. Hierfür waren die Freiwillige Feuerwehr Michelstadt, ein Rettungswagen, der Notarzt, eine Streife der Polizeistation Erbach sowie ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Zur Vervollständigung der Ermittlungen bezüglich der Unfallursache hofft die Polizei auf Zeugen. Wer zum Zeitpunkt des Geschehens im Bereich der Unfallstelle unterwegs war und sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Polizeistation Erbach gebeten. Telefon: 06062 / 953-0.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: