Drei Jahre Haft wegen Totschlag

Justizia
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

79-Jähriger tötet 84-jährige Ehefrau

Mosbach. (pm) Das Schwurgericht am Landgericht. Mosbach hat heute einen 79-jährigen Mann aus dem Raum Mosbach wegen Totschlags zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Der 79-Jähriger hat am 21. Januar 2020 aus Verzweiflung und Überforderung seine pflegebedürftige 84-jährige Ehefrau getötet.

Die Staatsanwaltschaft wollte den Mann für vier Jahre und sechs Monate hinter Gitter schicken, die Verteidigung hatte eine zweijährige Bewährungsstrafe gefordert. Da der Angeklagte und die Staatsanwaltschaft die Strafe annahmen, ist das Urteil rechtskräftig. Der Mann blieb daher in Haft.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: