Zwei Tote bei Wohncontainerbrand

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Ursache unklar – Kriminalpolizei ermittelt

Meckesheim.  (ots) Beim Brand eines Wohncontainers in der Industriestraße kamen am frühen Freitagmorgen, gegen 4.30 Uhr, zwei Personen ums Leben.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Meckesheim und Mönchzell waren mit insgesamt 35 Mann im Einsatz und konnten den Brand schnell löschen.

Bei den beiden Personen dürfte es sich um den 59-jährigen Bewohner des Containers und um einen 54-jährigen Mann handeln, der in den vergangenen Wochen ständiger Begleiter des 59-Jährigen war.

Die beiden Leichen wurden beschlagnahmt und zum Institut für Rechtsmedizin der universität Heidelberg gebracht, wo deren Ob-duktionen die Identitäten zweifelsfrei klären sollen.

Die Brandursache ist noch unklar. Brandmittelspürhunde der Polizeihundestaffel Walldorf waren zur Unterstützung der Zentralen Kriminaltechnik und der Brandexperten des Fachdezernats der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg im Einsatz.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs soll ein Auto am Container vorbeigefahren sein. Der oder die Insassen kommen möglicherweise als wichtige Zeugen in Betracht. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0 in Verbindung zu setzen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen