Mit Fans im Rücken Punkte holen

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

TV Mosbach – TV Großsachsen 2

 Mosbach.  (pm) Samstag Abend, 20Uhr, Heimspiel-Zeit in Mosbach. Zum zweiten Heimspiel der noch jungen Verbandsliga-Saison erwartet das Team von Trainer Sören Birkert den Landesliga-Mitaufsteiger aus TV Großsachsen 2. Die Drittligareserve steht nach vier absolvierten Spielen mit 2:6 Punkten in einer ähnlichen Ausgangssituation wie die HaBaMos.

In der vergangenen Saison trafen die Teams zweimal aufeinander. In der Jahnhalle behielt der TV Mosbach mit 23:21 die Oberhand und fügte Großsachsen dadurch die einzigen Minuspunkte in der abgebrochenen Saison zu. Im Rückspiel schlug der TV Großsachsen 2 zurück und gewann mit 28:22. Dies verspricht also schon eine gewisse Brisanz für das Wiedersehen am kommenden Samstag.

Nach der jüngsten Niederlage in Ettlingen gilt es, in der kommenden Trainingswoche die Kräfte zu bündeln und den Fokus auf die Dinge zu legen, die noch nicht zusammengelaufen sind. Mit ordentlich Schwung aus den letzten fünf Minuten des letzten Auswärtsspiels und einem gesunden Optimismus sollen mit den lautstarken Heimfans im Rücken die ersten Punkte in der Verbandsliga geholt werden.

Die Spieler der ersten Mannschaft freuen sich über jeden Unterstützer, der den Weg in die Jahnhalle findet. Der Ticketshop (www.handball-mosbach.de/ticketshop) für alle Aktiven-Teams öffnet wie immer am Donnerstagabend vor dem Heimspiel um 20 Uhr.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen