Bei Glätte von der Fahrbahn abgekommen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Ein Mann verursachte am Mittwochabend einen Unfall mit circa 8.000 Euro Sachschaden. Der 42-Jährige befuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem Mazda die Eisenbahnstraße in Walldürn. Hierbei kam das Fahrzeug aufgrund Eis- und Schneeglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte gegen einen geparkten Citroen. Durch den Zusammenprall wurde das geparkte Auto gegen eine Hauswand geschleudert. Durch den Unfall wurde niemand verletzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen