Über eine Tonne Futter gestohlen

Artikel teilen:

 Mosbach.  (ots) Vom Feld eines Landwirts wurden am Montagvormittag zwei Futterballen gestohlen. Vermutlich mit einem großen landwirtschaftlichen Gefährt entwendeten Unbekannte zwischen 07.45 Uhr und 12.15 Uhr zwei insgesamt 1,2 Tonnen schwere Silagefutterballen von einem Acker, der unmittelbar an der Abzweigung der Landstraße nach Nüstenbach zwischen Mosbach und Reichenbuch liegt. Dabei wurde der elektrische Zaun, der die Rinder auf dem Feld halten sollte, überfahren und beschädigt. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder den Tätern machen können beziehungsweise die Tat beobachten konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 062618090, zu melden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse