Gas und Bremse verwechselt

Mosbach. (ots) Rund 25.000 Euro Sachschaden entstanden am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Mosbach. Die Fahrerin eines Mini Coopers verwechselte auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Pfalzgraf-Otto-Straße wohl gegen 11.30 Uhr die Bremse und das Gaspedal ihres Fahrzeuges und touchiert damit einen Seat und einen Ford. Hierdurch entstand der hohe Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Von Interesse