Salomo wird OB von Heidenheim

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Screenshot: Hofherr)
 Heidenheim.  Bei den Oberbürgermeisterwahlen in Heidenheim an der Brenz wurde heute der amtierende Rathauschef von Haßmersheim, Michael Salomo, zum neuen Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt gewählt.

Der 32-jährige Sozialdemokrat, der auch von den Grünen und den Freien Wählern unterstützt wurde, erhielt laut vorläufigem amtlichem Endergebnis 60,89 Prozent der abgegebenen Stimmen und somit die absolute Mehrheit. Von den 37.278 Wahlberechtigten haben 13.640 ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung betrug damit 36,59 Prozent.

Das Votum sei ein eindeutiges Signal und zeige großes Vertrauen, wofür der Haßmersheimer Rathauschef seinen Wählern nach Verkündung des Ergebnisses herzlich dankte.

Michael Salomo wird damit Nachfolger von Bernhard Ilg, der nicht mehr angetreten war, sondern am 31. Juli in Ruhestand geht.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen