Mudau: Ferienkinder machen Eis

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!


(Foto: pm)

Mudau. (lm) An sage und schreibe drei aufeinander folgenden Tagen waren Theresa Matz und ihr Freund Jens in Sachen Mudauer Ferienprogramm bzw. in der hohen Kunst den Eismachens im Mudauer Café „Leo’s“ gefordert. Denn 30 Kinder hielten diesen Einstieg ins Ferienprogramm für das absolut „Coolste“.
Auf dem Programm standen die Eissorten Joghurt-Maracujaeis, Erdbeereis und Strawberry-Cheescakeeis – und die Kinder waren komplett begeistert bei der Sache. Entsprechend konnten extrem glückliche Kinder am Ende von ihren Eltern abgeholt werden.

Und offensichtlich war der Eisverzehr vor Ort am dritten Tag wohl der größte. Denn selbstverständlich durfte jedes Kind am Ende von jeder selbstgemachten Eissorte eine ordentliche Kostprobe mit nach Hause nehmen. Der große Rest des leckeren Speiseeises, das die Kinder hergestellt haben, wird in den nächsten Tagen im Leo´s verkauft.

Der Erlös aus dem verkauften Eis geht an die „Aktion –Kleiner- Prinz“ Mit ihren Projekten versucht diese Aktion Kindern das Überleben, Nahrung, Wohnung, Gesundheit und Bildung zu ermöglichen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.