Acht Hundewelpen beschlagnahmt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Wertheim.  (ots) Eine aufmerksame Zeugin alarmierte am Freitag vergangener Woche die Polizei, da sie auf einem Autohof in der Straße „Blättleinsäcker“ bei Wertheim-Bettingen einen Transporter mit Hundewelpen entdeckte.

Die alarmierten Polizeibeamten kontrollierten den 26-Jährigen Fahrer des Fiat-Transporters. Beim Herantreten an das Fahrzeug, nahmen die Beamten bereits Winseln und Bellen aus dem Gefährt wahr. Im Fußraum der Beifahrerseite saß ein Hundewelpe. Bei der Überprüfung des Laderaums schauten sieben weitere kleine Welpen die uniformierten Polizeibeamten an.

Nach Rücksprache mit einer Veterinärin erhärtete sich der Verdacht, dass die Hunde jünger waren als in den Tierpässen angegeben und kein ausreichender Impfschutz für das Einführen nach Deutschland vorhanden war. Die acht Welpen sowie die dazugehörigen Dokumente wurden in Absprache mit dem zuständigen Veterinäramt Bad Mergentheim beschlagnahmt. Die Hundewelpen wurden nach einer ärztlichen Untersuchung in ein Tierheim gebracht.

Der 26-Jährige Fahrer musste vor Ort eine vorläufige Strafe im unteren vierstelligen Bereich hinterlegen, bis das Ordnungswidrigkeitenverfahren abgeschlossen ist.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen