Brand in Mehrfamilienhaus

Artikel teilen:

Siebeb Personen verletzt – 500.000 Euro Sachschaden

 Jagstfeld.  (ots) Aus bislang unbekannter Ursache brannte es in der Nacht auf Freitag in einem Mehrfamilienhaus in Bad Friedrichshall-Jagstfeld. Das Feuer in der Salinenstraße wurde den Einsatzkräften gegen 1.40 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr war mit drei Löschzügen im Einsatz und konnte den Brand löschen. Sieben Personen wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, hierunter befanden sich zwei Feuerwehrleute. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500.000 Euro. Durch den Brand waren zwei Wohnungen unbewohnbar. Die weiteren Hausbewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Bei dem Brand befanden sich über 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei im Einsatz. Brandermittler der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen und versuchen nun mit Hilfe eines Sachverständigen die Brandursache festzustellen.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse