Erfolgreiche Saisoneröffnung

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

LAZ Leichtathleten bei den Kreismeisterschaften erfolgreich

Mosbach / Buchen. (pp) Bereits vor einer Woche eröffneten die Springer des LAZ Mosbach/Elztal beim Sprung-Meeting im Elzstadion die Saison. Mit den Kreiseinzelmeisterschaften in Buchen stand nun auch schon der erste Saisonhöhepunkt bevor. Für viele der Mosbacher Athleten der Schülerklassen, war es der erste Wettkampf überhaupt. Bei besten äußeren Bedingungen wussten die LAZ Nachwuchssportlerinnen und -sportler mit jeder Menge Medaillen und Bestleistungen zu überzeugen.

Erfolgreichste LAZ Teilnehmerin in Buchen war Emilia Joh. In der Altersklasse W12 wurde die Obrigheimerin viermal Kreismeisterin und einmal Vizemeisterin. Über 60m Hürden, im Weitsprung, im Hochsprung und über die 800m stand die LAZ Sportlerin auf dem ersten Platz. Über die 75m wurde sie Zweite.

Ebenfalls in der Altersklasse W 12 überzeugte Celina Böhm mit einem dritten Platz über 75m, einem zweiten Platz über 800m und einem vierten Platz über 60m Hürden. Komplettiert wurde das Abschneiden der LAZ-Athleten in dieser Altersklasse mit einem fünften Platz von Johanna Schmidt im Weitsprung sowie Rang neun über 75m.

Einen kompletten Medaillensatz nahm Helene Roth mit nach Hause. In der Altersklasse W13 wurde sie Kreismeisterin über 800m, Vizemeisterin im Speerwurf und Bronze gab es jeweils für den dritten Platz über 75m und im Hochsprung. Im Weitsprung verpasste sie eine weitere Bronzemedaille um fünf Zentimeter und wurde Fünfte.

Zum erfolgreichsten männlichen LAZ-Teilnehmer wurde Bastian Schön. In der Altersklasse M 13 errang der Obrigheimer über 75m, über 800m und im Kugelstoßen den Kreismeistertitel. In der Altersklasse M12 sammelte Clemens Kleih fleißig Medaillen. Über 75m, 60m Hürden und im Speerwurf gewann er die Silbermedaille, im Weitsprung verfehlte er eine weitere Silbermedaille um einen Zentimeter und gewann Bronze.

Am stärksten war das LAZ Mosbach/Elztal in der Altersklasse W11 vertreten. Über 800m wurde Johanna Suschke nach einer schnellen ersten Runde Vizemeisterin. Im Weitsprung kämpfte sie mit Problemen beim Anlauf und wurde Achte sowie Elfte im 50m-Sprint.

Elisa Peres gewann in ihrem ersten Wettkampf überhaupt Bronze im Weitsprung, wurde Vierte über 50m und Fünfte über 800m. Damit lag sie über die lange Laufstrecke einen Platz hinter Pan Wieland, die Vierte wurde und mit Bestleistungen über 50m und im Weitsprung den elften bzw. zehnten Platz belegte. Über 50m teilte sie diesen Platz mit der zeitgleichen Sophia Keil, die im Weitsprung ihre Bestweite, auf Platz 5, um 20cm steigern konnte. Ebenfalls neue Bestleistungen erzielte in der W11 Alina Joh im 50m Sprint und Weitsprung.

Die jüngsten LAZ-Teilnehmer starteten in der Altersklasse 10. Bei den Jungs freute sich Georg Kleih über Silber im Schlagballwurf und über den vierten Platz im 50m Sprint. Bei den Mädchen überzeugte in dieser Altersklasse Emilia Nohe mit den Kreismeistertiteln über 50m und 800m und dem zweiten Platz im Weitsprung.

Die Trainer des LAZ Mosbach/Elztal e.V. zeigten sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge zum Saison einstand sehr zufrieden, sind die Resultate Beleg, dass die Trainingsarbeit stimmt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen