Kein Sieg trotz dreifacher Führung

Symbolbild

SV Neckargerach II – SV Zwingenberg 3:3

Neckargerach.  (tl) Zum Derby empfing die zweite Mannschaft des SV Neckargerach die Nachbarn vom SV Zwingenberg. Beide Mannschaften begannen engagiert, doch den Gäste gelang die Führung gehen. Kastner aufseiten der Platzherren sorgte jedoch umgehend für den Gleichstand.

Der SV Zwingenberg ging sogar zwei weitere Male in Führung, konnte die Partie aber dennoch nicht gewinnen. Die Enns/Henrich-Elf gab nicht auf und schaffte beide Male den Ausgleich. Das 2:2 erzielte Enns, zum umjubelten 3:3 netzte Routinier Violante ein.

Von Interesse