Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 11.01.10

11.01.10

Kunststoffballen in Brand geraten

Walldürn:  Ein Brand bei einer Firma im Heidingsfelder Weg wurde den Rettungskräften am Montagmorgen kurz nach drei Uhr gemeldet. Wie sich herausstellte, hatte dort ein Kunststoffballen beim Pressen Feuer gefangen. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn rasch gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Fahrrad gestohlen

Walldürn:  Ein am Seiteneingang der Nibelungenhalle abgestelltes dunkelblaues Fahrrad hat ein Unbekannter am Samstag zwischen 13.00 und 21.30 Uhr gestohlen. Zuvor durchtrennte der Täter mit einem Werkzeug sowohl das Fahrradschloss als auch den Fahrradständer, an dem das Fahrrad befestigt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Von der Fahrbahn abgekommen

Buchen:  Im Bereich einer Kurve ist in der Nacht auf Sonntag ein 25-jähriger Audi-Fahrer auf der Landesstraße zwischen Buchen und Unterneudorf von der Straße abgekommen. Der Mann blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Trotz winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs

Elztal:  Ein auf der B 27 aus Richtung Mosbach kommender 34-jähriger Peugeot-Lenker hat in der Nacht auf Montag beim Abbiegen in Richtung Auerbach die Kontrolle über sein Auto verloren. Nachdem der Mann über die dortige Verkehrsinsel geschlittert war, kam er mit seinem Pkw ins Schleudern und fuhr in eine Böschung. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.  Wie die Polizeibeamten feststellten, war der Mann trotz winterlicher Straßenverhältnisse mit Sommerreifen unterwegs, so dass Anzeige gegen ihn vorgelegt wird.

Navigationsgerät aus Auto gestohlen

Neckarelz:  Die Scheibe eines in der Zwingenburgstraße geparkten VW hat ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag eingeschlagen.  Aus dem Auto wurde ein Navigationsgerät gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: