Politprominenz bei Goldschmitt auf der CMT

20.01.10


Unser Bild zeigt von links: Landrat Dr. Achim Brötel, Minister Peter Hauk, die Bürgermeister Burger, Günther und Fouquet, Vorstandvorsitzender Dieter Goldschmitt und Technikvorstand Markus Mairon. (Foto: Goldschmitt AG)

Stuttgart/Höpfingen. Hoher Besuch in Stuttgart: Auf der Messe CMT besuchte Peter Hauk, Baden-Württembergs Minister für Ernährung und Ländlichem Raum, gemeinsam mit dem Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Achim Brötel, den Bürgermeistern Markus Günther (Walldürn), Roland Burger (Buchen) und Heribert Fouquet (Hardheim) sowie dem Geschäftsführer der Touristikgemeinschaft Odenwald e.V., Achim Dörr, den Stand der Firma Goldschmitt. Die Politprominenz ließ sich von Vorstandschef Dieter Goldschmitt die neuesten Produkte zur Fahrwerksoptimierung zeigen und erfuhr dabei viel Neues. Erfreut zeigten sich Minister Hauck und Landrat Brötel nicht nur über die hervorragende wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens, das in Walldürn gerade 2,2 Millionen Euro in eine Unternehmenserweiterung investiert, sondern auch über das enorme bundesweite Medieninteresse an Goldschmitt. Europas Marktführer für branchenspezifische Luftfahrwerke hatte es nämlich mit seinem in Stuttgart präsentierten „schnellsten Reisemobil der Welt“ nicht nur auf die Titelseite von „Bild“ gebracht, sondern in viele weitere auflagenstarke Zeitungen und Zeitschriften sowie in nahezu alle wichtigen TV-Sender.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: