HSG-Schüler werden Schach-Kreismeister

26.01.10

Die strahlenden Sieger. Von links nach rechts: Florian und Michael Engelhorn, Betreuer Oberstudienrat Bernhard Schell, Timo Höfler und Felix Berger. (Foto: Christian Jung)

Eberbach. (pm) Traditionell finden im Januar die Kreismeisterschaften im Schulschach statt. Dieses Mal war das St. Rafael-Gymnasium in Heidelberg Schauplatz der Wettkämpfe. Auch in diesem Jahr stand dieses Ereignis auf dem Terminkalender der Schach-AG des Eberbacher Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG).

Am Start war krankheitsbedingt nur eine Mannschaft. Im Wk II hatte sich das Eberbacher Aushängeschild viel vorgenommen, wollte man doch gegen das Friedrich-Ebert-Gymnasium Sandhausen Revanche nehmen. Im letzten Jahr hatten die Sandhäusener mit einem halben Brettpunkt die Nase vorne. Das Ziel konnte souverän erreicht werden. Denn ohne Niederlage und mit 14:2 Brettpunkten holten sich die Eberbacher den begehrten Pokal. Am 26. Februar geht es jetzt zur Nordbadischen Meisterschaft nach Karlsruhe. Man darf gespannt sein, wie sich die Eberbacher „Gehirnsportler“ hier schlagen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: