Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 27.01.10

Straßensperrung wegen umgestürztem Anhänger
Buchen. Eine Vollsperrung von eineinhalb Stunden musste am Mittwochmorgen die Polizei vornehmen, als auf der B 27 an der Einmündung zur L 519 (Abfahrt Buchen-Süd), der Anhänger eines Lkw aus bisher unbekannter Ursache umkippte. Dieser war mit ausgedienten Christbäumen beladen und unterwegs zur Entsorgungsfirma INAST in Buchen. Der Anhänger konnte nur mittels eines bei geholtem Baukran wieder aufgestellt werden. Der Verkehr musste örtlich umgeleitet werden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung – Zeugen gesucht
Mudau. Die Ornamentglasscheibe einer Eingangstüre in der Hauptstraße hat ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, ca, gegen 01.20 Uhr, eingeschlagen. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Bezirksdienst des Polizeireviers Buchen, Tel.: 06281/9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: